Ein gutes hat das Coronavirus ja doch. Es hat uns gezeigt wie gut bzw. wie weniger gut wir bei der digitalen Infrastruktur aufgestellt sind. Das ernüchternde Ergebnis in Deutschland tut weh und öffnet uns unweigerlich die Augen. Wir laufen der Digitalisierung hinterher. Viele Industrieländer haben eine deutlich bessere Infrastruktur zu bieten.

Was aber auch fest steht – digitalisierte Unternehmen kommen viel besser durch die Krise.

Wir wissen, dass viele Menschen an alten Prozessen und Strukturen gerne festhalten. Wir müssen nur einmal zur Automobilindustrie schauen. Der Benzinmotor wird und wurde immer wieder verbessert und effizienter aber mal ganz ehrlich, irgendwann ist ein altes Produkt vielleicht zu Ende optimiert, und es ist Zeit anderen Technologien den Weg freizumachen.

Viele Unternehmen haben den Weckruf gehört und investieren jetzt in neue Software oder neue Hardware um eine bessere digitale Infrastruktur aufzubauen. Auch Gemeinden und Kommunen wird bewusst, dass es ohne eine gute IT nicht mehr geht. Online Unterricht, Videokonferenzen, Meetingräume zum chatten, all das setzt eine stabile und aktuelle Hardware voraus, sowie eine schnelle Internetverbindung.

Corona ist nur eine Krise von vielen, die wir noch meistern müssen. Wir sind aber gut aufgestellt um Ihnen den Rücken zu stärken für alles was da noch kommen mag. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung Ihrer IT. Sei es beim Firmennetzwerk, Telefonie, Internetzugängen oder Ihrem eigenen Server.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Bits&Bytes Team